Responsive image
St. Zeno
Responsive image
St. Nikolaus
Responsive image
Bayerisch Gmain
Responsive image
Marzoll
Responsive image
Schneizl­reuth

Kinder und Familien


Unsere Sternsinger Laurenz, Leni und Quirin empfehlen:

"Willi dahoam für die Sternsinger"

 

"Mir gefällt die Seite richtig gut, hier gibt es viele Informationen und sehr interessante Geschichten. Ich habe beim Rätsel mitgemacht und auch gleich gewonnen! Ich freue mich auf mein Sternsinger T-Shirt mit Willis Unterschrift!"

Hier geht es zum Link:


Kinder und Familiengottesdienste für zuhause!

Das Kinderpastoral der Erzdiözese München und Freising hat Vorschläge für einen HausFamiliengottesdienst.....

Hier geht es zum Link der Kinder-/Familiengottesdienste:

EOM Familiengottesdienst zum Pfingstsonntag
EOM Familiengottesdienst 6.Sonntag
 Kindergottesdienst zum 5. Sonntag der Osterzeit
EOM Familiengottesdienst 5.Sonntag
EOM Familiengottesdienst Weißer Sonntag
EOM Familiengottesdienst Ostersonntag
EOM Familiengottesdienst Karfreitag
EOM Familiengottesdienst Gründonnerstag
EOM Familiengottesdienst zum Palmsonntag

 


„Menschenfischen“

Dass man auch schon mit ein paar Monaten und wenig Lebensjahren Nachfolger Jesu sein kann und sich für seine Botschaft begeistern lässt, zeigten ca. 20 kleine Kinder mit ihren Eltern letzten Sonntag, als wir zum ersten Mal einen Kleinkindergottesdienst stadtkirchenweit feiert.

3 motivierte Mamas und unsere Pastoralassistentin Constanze, die schon viel Spaß bei der Vorbereitung hatten, luden Kinder und Eltern dank der Gastfreundschaft der Büchereidamen in die kath. Bücherei St. Nikolaus zum Kindergottesdienst ein.

Während die Erwachsenen in der Kirche Messe feiert, gestalteten wir erst unsere Jesuskerze und anschließend ein buntes Netz, das zeigt, dass wir alle, egal ob alt oder jung, klein oder groß Jesus nachfolgen können und mit ihm und untereinander verbunden sind. Dazu sagten die Kinder ihren Namen, genossen es, dass wir in familiärer Runde im Kreis in der Bücherei beinander saßen und dazu noch zwei Lieder gemeinsame übten und sagen.

Pünktlich zum Vater Unser brachten wir unser Menschenfischernetz in die große Kirche und wurden von der Gemeinde und Stadtpfarrer Moderegger herzlich empfangen. Während die Erwachsenen bei der Kommunion den Leib Christi bekommen, haben die Kinder ein Segenskreuz auf die Stirn gezeichnet bekommen – eine berührende Geste für denjenigen, der sie bekommt und diejenige, die sie geben darf

Am Ende waren wir uns einig: Experiment gelungen. Weitere Kindergottesdienste werden folgen, immer mal in einer anderen Pfarrei unserer Stadtkirche.

Danke allen, die mitvorbereitet, mitgemacht und mitexperimentiert haben. So macht Kirche Spaß und lässt uns selbst zu Menschenfischern werden.

Constanze


Mach mit....

Wir haben heut von einer tollen Aktion gehört, wo Kinder einen Regenbogen malen und diesen als Zeichen gegen Corona in die Fenster oder an die Tür hängen. Andere Kinder können diesen z.B. beim spazierengehen suchen & zählen und wissen, dass eine Menge anderer Kinder auch zu Hause bleiben müssen.

Wäre super, wenn sich viele Kinder daran beteiligen würden. Unser Regenbogen hängt schon. Vielleicht sehen wir hier in der Gruppe noch ein paar Bilder von Regenbögen!