Responsive image
St. Zeno
Responsive image
St. Nikolaus
Responsive image
Bayerisch Gmain
Responsive image
Marzoll
Responsive image
Schneizl­reuth

Liebe Firmlinge, liebe Firmbegleiter/innen,

Bild: Peter Weidemann
In: Pfarrbriefservice.de

am kommenden Freitag wäre ja euer Firmtermin mit Kardinal Marx…

Wie so vieles in letzter Zeit, muss dieser Termin leider entfallen. Vom Ordinariat haben wir jetzt Richtlinien bekommen, wie die Firmung 2020 in den Pfarreien gefeiert werden soll.

Diese sollen in überschaubarer Anzahl der Firmlinge – höchstens 35 pro Firmung – stattfinden. Zudem sind Dekane und Pfarrer beauftragt worden, Firmspendungen zu übernehmen. Ein Verschieben der Firmung auf nächstes Jahr ist nicht möglich.

Das heißt für unsere Stadtkirche Bad Reichenhall, dass wir am Samstag, 17. Oktober 2020 um 10 und 14 Uhr einen Firmgottesdienst anbieten. Firmspender ist unser Stadtpfarrer Markus Moderegger.

Genaueres muss noch abgeklärt werden, aber es ist mir wichtig, dass ihr nun einen Termin habt um planen zu können. Wer Vormittag oder Nachmittag teilnimmt, würde ich gerne mit den Firmbegleitern entscheiden, dazu gibt es ein Treffen im Juli.

Möglich sind ja auch wieder die Gruppenstunden, bitte findet da gemeinsame Termine!

Danke für eure Geduld und für euer Engagement – besonders den Firmlingen, die mit Constanze verschiedene Aktionen machen – beste Grüße,

Gabi Angerer, Gemeindereferentin

 

Zum Download:


Unsere Firmgruppe hat wieder zwei tolle Nachmittage miteinander verbracht.

 

Wir sind gestern und heute bei Herrn Rohrmoser in Bayerisch Gmain gewesen und durften den Jesus Fisch schnitzen.

Nach einer Erklärung was es mit dem Jesus Fisch auf sich hat und was Ichthys bedeutet. Machten sich die Firmlinge ans Werk. Aus unterschiedlichsten Brettern schnitzen sie innerhalb 2 Stunden alle einen eigenen Ichthys Fisch.

Danach säten wir noch Kresse in Fischdosen an. Mal schauen wer sich am besten darum kümmert und bei wem die Kresse am schnellsten wächst.

Stephanie Häusl

Firmgruppe in der Lasergarage 81 in Marzoll

Letztes Wochenende durfte eine Gruppe der Reichenhaller Firmlinge an einem ungewöhnlichen Firmprojekt teilhaben. Die Inhaber der Lasergarage 81 aus Marzoll stellten freudig Ihren Laser für die Jugendlichen zur Verfügung und unterstützten dieses Projekt. Unter fachmännischer Anleitung wurden die Gaben und Früchte des Heiligen Geistes auf eine große Holztafel in Wortform eingebrannt.

Mit Krapfen und Getränken wurden die Firmlinge verköstigt.

Auch entstand für jeden Firmling ein Brotzeitbrett mit Gottessymbol und eingravierten Namen als eine wundervolle Erinnerung an die Firmvorbereitung 2020.

Stefanie Häusl

Hier findet Ihr wichtige Informationen

zur Firmung 2020


Formulare für die Firmung 2020 zum Download:

 

 Anmeldung zur Firmung
Wissenswertes zur Firmung
 
Datenschutzrechtliche Information §15